OPIS
OPIS
ADS
ADHS
vor. Kreuzbandriss
hin. Kreuzbandriss
Kniearthrose
Meniskusriss
Knieprothese
Hüftarthrose
Hüftprothese
Bandscheibenvorfall
Rückenschmerzen
Rücken HWS/BWS
Rücken LWS
Rücken Psyothoth.
Rückenschule
Tennisarm
Hallux valgus
Hallux rigidus
Impingement
Manschettenriss
Tendinosis calcarea
Carpaltunnel
Muskelfaserriss
Bänderriss
Muskelentspannung
Phantasiereisen
Borderline
Alzheimer
Beratung
Terminvereinbarung
Firstgate
Acrobat Reader
Bankverbindung
Versandkosten
AGB
Disclaimer
Impressum

clearpixel 

Rueckenschule

Das OPIS - Patienten - Informationsbuch

„Aktiv gegen Rückenschmerzen” -
Eine Rückenschule

 

Workout Rücken gruen

Autor:

Dr. med. Marc. Jungermann
Dr. Nicolas Gumpert
Thorsten Kaut


Preisliste
 

computer

Digitale Version (Download PDF - Datei als E-Book)

11,90 €

Buch_
Ringbuchversion zzgl. Versand- kosten

14,90 €

per Überweisung
(Kontodaten werden per Mail mitgeteilt)

Digitale PDF - Version
(per E- Mail Anhang)       

Buch kaufen OPIS

Preis 11,90 €

Ringbuchversion
(per Postweg zzgl. Versandkosten)   

Buch kaufen OPIS

Preis 14,90 €

über Firstgate

Digitale PDF - Version
(Sofort - Download)   

Buch kaufen OPIS

Preis 11,90 €

über PayPal
x-click-but02
x-click-butcc

Ringbuchversion
(per Postweg zzgl. Versandkosten)
Zahlung per Kreditkarte oder Bankeinzug


 

Preis 14,90 €

Dieses Buch von Dr. med. Marc Jungermann, Dr. med. Nicolas Gumpert und Thorsten Kaut (Physiotherapeut) richtet sich insbesondere an Patienten die unter Rückenschmerzen leiden und aktiv gegen Ihre Erkrankungen angehen wollen.

Kein anderes orthopädisches Krankheitsbild ist von so überragender Bedeutung wie der Rückenschmerz. Nahezu jeder Mensch wird im Laufe seines Lebens wenigstens einmal unter Rückenschmerzen leiden.

Leiden Sie auch unter chronischen oder häufig wiederkehrenden Rücken- schmerzen?

Vor allem für Sie ist dieses Buch geschrieben worden! In unseren Rückenschmerzbüchern „Die optimale Therapie von Rückenschmerzen“ der Hals- und Brustwirbelsäule (Teil I), Lendenwirbelsäule (Teil II), „Das unerkannte Leiden – Chronischer Rückenschmerz und Psychotherapie (Teil III)“ sowie im Buch „Die optimale Therapie des Bandscheibenvorfalls“ wurden Ihnen wichtige orthopädische Krankheitsbilder sowie deren Behandlungsmöglichkeiten erklärt und auch auf die psycho-sozialen und psycho-therapeutische Aspekte des Rückenschmerzes eingegangen.

Es ist bekannt, dass nicht jede strukturelle Gewebeveränderung der Wirbelsäule zwangsläufig mit Rückenschmerzen in Verbindung gebracht werden kann. Im Gegenteil, der weitaus größere Anteil der Rückenschmerzursachen ist im psycho-emotionalen Bereich zu suchen. Das bedeutet, bei den meisten Patienten mit Rückenschmerzen ist keine eindeutige strukturelle Schmerzursache (Gewebeschädigung der Wirbelsäulenstrukturen) zu finden. Psychische Schmerzverarbeitungsstörungen, körperliche und psychische Stresssituationen sowie emotionale und soziale Konflikte stehen hier im Vordergrund.

Aufgrund dieser Erkenntnis arbeiten aufgeklärte Schmerztherapeuten mit dem bio-psycho-sozialen Modell, um Rückenschmerzpatienten in ihrem Gesamtzusammenhang zu beurteilen und entsprechend differenziert zu behandeln. Dabei steht bio“ für die klassisch orthopädischen Aspekte des Rückenschmerzes, d.h. für schmerzauslösende Gewebeveränderungen (z.B. Bandscheibenvorfall (Nucleus pulposus prolaps), Arthrose der Wirbelgelenke (Facettensyndrom), enger Wirbelkanal (Spinalkanalstenose) etc.), „psycho“ für die psychischen/emotionalen Aspekte des Rückenschmerzes (Schmerzverarbeitungsstörungen/Depressionen etc.) und „sozial“ für umweltbedingte Aspekte des Rückenschmerzes (Arbeitsplatzsituation, Familiensituation etc.). Jeder Aspekt des bio-psycho-sozialen Modells ist für sich allein betrachtet unzureichend in der Beurteilung eines chronischen Schmerzpatienten. Nur in der Gesamtbetrachtung erhält man ein Patientenbild, auf dessen Grundlage eine individuelle Behandlungsstrategie aufgebaut werden kann. Auch der Patient selbst muss lernen seine Schmerzen unter den Aspekten des bio-psycho-sozialen Modells zu betrachten. Immer häufiger wird daher der chronische Rückenschmerzpatient fächerübergreifend (interdisziplinär) vom Orthopäden, Neurologen, Psychiater, Psychotherapeuten und speziellen Schmerztherapeuten im Rahmen eines „multimodalen Schmerztherapiekonzeptes“ behandelt. Aufgrund der räumlichen Nähe der mitwirkenden Fachdisziplinen findet eine derartige Therapie hauptsächlich unter stationären Bedingungen statt.

Ein Hauptaugenmerk der Behandlung liegt in der Aktivierung des Rückenschmerzpatienten, d.h. Behandlungsmaßnahmen in denen der Patient Eigenaktivität zeigen muss sind zwingend vorgeschrieben (z.B. Entspannungsgruppe, Krankengymnastik, medizinische Trainingstherapie). Dieses Vorgehen resultiert aus der Erkenntnis, dass Passivität in fast keinem Fall einen therapeutischen Nutzen bringt, weder beim akuten Rückenschmerz noch beim chronischen Rückenschmerz.

Zu viele Patienten verharren in der passiven Opfermentalität und sind nicht in der Lage, aktiv gegen ihre Rückenschmerzen vorzugehen. Bedenkt man, dass die meisten Rückenschmerzen konservativ gut zu behandeln sind, ist diese Haltung schwer zu verstehen. Ein Hauptproblem hierbei ist sicherlich die mangelhafte Information des Patienten über seine Erkrankung und deren Behandlungsmöglichkeiten. Somit fehlen ihm die Erkenntnis und damit auch die Motivation, das Problem Rückenschmerz aktiv anzugehen. Mit unseren medizinischen, krankheitsbezogenen und was die therapeutischen Möglichkeiten angeht, hauptsächlich auf den Arzt bezogenen Informationsbüchern, haben wir den ersten Schritt zur Besserung dieses Dilemmas unternommen, indem wir Aufklärung betrieben haben. Die Aufforderung zur Eigenaktivität ist bisher jedoch zu kurz gekommen.

Dieses Buch ist so ausgelegt, dass Sie als Patient, egal unter welcher Rückenschmerzursache Sie leiden, profitieren werden.

Ziel dieses Buches ist es, Aufklärung zu betreiben, Ängste zu nehmen und die notwendige Kompetenz für das Gespräch mit dem Arzt zu vermitteln.

Das gesamte Inhaltsverzeichnis können Sie hier einsehen: Inhaltsverzeichnis.
Das Buch umfasst 90 A4 Seiten, entsprechend 210 Seiten eines üblichen A5 Buches.

Alle OPIS-Patienten-Informationsbücher werden ständig aktualisiert, um den neuesten Stand der Medizin wiederzugeben und neue Erkenntnisse zu berücksichtigen. Deshalb werden OPIS-Bücher nicht in gebundener Form und in hohen Auflagen gedruckt, sondern immer aktuell als Ringbuchversion.

Die Lieferung per Überweisung erfolgt nur gegen Vorkasse per Überweisung oder Direktabrechnung über Firstgate und Paypal. Dafür geben wir die Garantie, dass jeder Patient bei Problemen sein Buch kurzfristig erhält. Sollten widererwartend Probleme bei der Bezahlung oder Lieferung auftreten, können Sie uns jederzeit unter:
info@dr-gumpert.de erreichen.

Sie haben die Möglichkeit das OPIS - Buch “Aktiv gegen Rückenschmerzen als

  • digitale Version (PDF-Datei per Download)
    oder
  • Ringbuchversion (per Post)

zu erwerben.

Die digitale Version (PDF-Datei per Download)
Für die digitale Version ist es notwendig den Acrobat Reader auf Ihrem Computer installiert zu haben. Dieses ist in 90% der Fälle der Fall. Sollten Sie den Acrobat Reader nicht auf Ihrem Computer installiert haben, stellt Acrobat Ihnen den Reader kostenlos zu Verfügung. Den kostenlosen Downloadlink finden Sie hier. Bei Installationsproblemen haben wir ebenfalls eine Installationsanleitung hinterlegt

Als Zahlungsmöglichkeit bieten wir Ihnen die Optionen direkt über unseren Partner

  • Firstgate® (Firstgate übernimmt die verschlüsselte Abrechnung vieler bekannter Marken, wie AutoScout24, iTunes oder Musicload.
     
  • PayPal (ein Unternehmen vom Ebay) - Zahlung per Kreditkarte oder Bankeinzug
  • oder

  • als Überweisung

das OPIS - Buch zu bezahlen.

Wenn Sie sich für die Bezahlung über Firstgate entscheiden haben Sie die Möglichkeit die digitale Version des Buchs innerhalb von einer Minute per Downloadlink zu bekommen. Der Link ist für eine Stunde nach Bezahlung freigeschaltet, so dass Sie bequem bei einem Problem den Download wiederholen können. Sobald der Download abgeschlossen ist, können Sie das Informationsbuch dauerhaft auf Ihrer Festplatte speichern. Sofern Sie noch kein Kunde von Firstgate sein sollten, müssen Sie sich einmalig bei Firstgate anmelden. Falls es bei der Anmeldung Schwierigkeiten geben sollte, steht Ihnen eine detaillierte Anmeldungsanleitung zur Verfügung. Alle Daten werden hochverschlüsselt übertragen.

Hiermit bestelle ich das OPIS-Patienten-Informationsbuch:

per Überweisung
(Kontodaten werden per Mail mitgeteilt)

Digitale PDF - Version
(per E- Mail Anhang)       

Buch kaufen OPIS

Preis 11,90 €

Ringbuchversion
(per Postweg zzgl. Versandkosten)   

Buch kaufen OPIS

Preis 14,90 €

über Firstgate

Digitale PDF - Version
(Sofort - Download)   

Buch kaufen OPIS

Preis 11,90 €

über PayPal
x-click-but02
x-click-butcc

Ringbuchversion
(per Postweg zzgl. Versandkosten)
Zahlung per Kreditkarte oder Bankeinzug


 

Preis 14,90 €

Mehr Informationen zu unserem Online - Verlag finden Sie auf unserer Hauptseite.

Weitere erhältliche OPIS - Bücher

rotatorenmanschete
Titel: Rotatorenmanschettenriss
Autor: Jungermann, Gumpert
Preis: 10,90 €
Zum Buch

Hüftprothese
Titel: Die Hüftprothese
Autor: Gumpert, Jungermann
Preis: 12,90 €
Zum Buch

der vordere Kreuzbandriss
Titel: Der vor. Kreuzbandriss
Autor: Gumpert, Jungermann
Preis: 9,90 €
Zum Buch

der hintere Kreuzbandriss
Titel: Der hint. Kreuzbandriss
Autor: Gumpert, Jungermann
Preis: 9,90 €
Zum Buch

die optimale Therapie der Kniearthrose
Titel: Die Kniearthrose
Autor: Jungermann, Gumpert
Preis: 9,90 €
Zum Buch

Der Weg zur Knieprothese
Titel: Die Knieprothese
Autor: Jungermann, Gumpert
Preis: 12,90 €
Zum Buch

Bandscheibenvorfall
Titel: Der Bandscheibenvorfall
Autor: Jungermann, Gumpert
Preis: 12,90 €
Zum Buch

Tennisarm
Titel: Der Tennisarm
Autor: Gumpert, Jungermann,
Preis: 7,90 €
Zum Buch

Letztes Update von OPIS: Sonntag, 22. April 2007